ANKOMMEN.
BEWEGEN.
EXPERIMENTIEREN.
KOMMUNIZIEREN.
RESPEKTIEREN.

NÄCHSTE TERMINE

16.06.2024–20.06.2024 8./9. Klassen: Besuch einer schottischen Schülergruppe aus Dundee (RÖS)
18.06.2024–21.06.2024 Q12: mündliche Zusatzprüfungen (RIE)
18.06.2024 5A: Gründlandexkursion (BAM) (08:00–11:30)
18.06.2024 Stadtfinale Tennis Jungen IV (08:00–13:00)
18.06.2024 Tennis Jungen IV Stadtfinale (MER) (08:00–13:00)
18.06.2024 3. Plenumssitzung des Röntgen-Parlaments (08:00–13:00)
18.06.2024 10. Klassen/11C: Projekttag DDR (09:30–15:30)
19.06.2024 7C: Lehr- und Lernlabor Physik (MOU/2Wie/2Bos) (08:00–13:00)
19.06.2024 9A: Jugend- und Drogenberatung (Lez) (09:30–11:10)
19.06.2024 8C: Erste-Hilfe-Modul (WID) (11:30–13:00)

Das Projekt „Flashback“ für unsere 8. Klassen

In der Woche nach den Ferien hatte das RGW wieder das Projekt „Flashback“ zu Gast. „Flashback“ ist ein Angebot der Sucht- präventionsfachstelle Würzburg in Kooperation mit der Polizei Unterfranken und mit dem Gesundheitsamt Würzburg zu den Themen Cannabis und „Legal Highs“. Bei diesem interaktiven Präventionsparcours durchliefen die Schülerinnen und Schüler vier Stationen: Auswirkungen von Legal Highs, Suchtentwicklung, Konsumtrends sowie Auftanken & Hilfe finden.

Hierbei wurden zum einen aus verschiedenen Blickwinkeln Themen wie Drogenaffinität, Resilienz, Suchtentwicklung und strafrechtliche Auswirkungen behandelt und zum anderen das eigene Konsumverhalten kritisch hinterfragt, sowie auf die Frage, „Was brauche ich, um im Leben glücklich zu sein und ohne Drogen auszukommen?“ geschaut. Gemeinsam haben die Schülerinnen und Schüler erarbeitet, was sie stärkt und im Leben glücklich macht.

Zudem gab es Tipps und Informationen zum regionalen Beratungs- und Hilfesystem www.das-netz-wuerburg.de

Vielen Dank an die Referentinnen und den Referenten für den wertvollen Input!

Kindermusical „Schneewittchen – ein modernes Märchen mit Musik“ (frei nach Claus Martin) in Würzburg und Neu-Ulm

Schulübergreifendes Theaterprojekt

Die AG Unter- und Mittelstufen- theater des RGW besuchte am 13.05.2024 die Musical-Aufführung der Partnerschule in Neu-Ulm, mit welcher seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit (Bühnen- bild, Kostüme, Requisiten, Regie...) besteht.

Wir freuen uns auf den Gegenbesuch der Theatergruppe des Lessing-Gymnasiums am 23.07.2024!

Ein Aktionstag zur Herzgesundheit – „Yeah, wir sind Hoch-Normal!“

Anlässlich der europaweiten Aktionen zur Herzschwäche (Heart Failure Awareness Week) waren zwei Vertreter des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz (DZHI) des Universitätsklinikums Würzburg an unsere Schule.

In den 90-minütigen, interaktiven Sessions ging es darum, die Schülerinnen und Schüler für das Thema Herzgesundheit und Gesundheitsförderung zu sensibilisieren, den Aufbau und die Funktion des Herz-Kreislaufsystems verstehen zu lernen sowie ihre eigene Risikokompetenz und die eigenen Schutzfaktoren zu fördern.

Beim sog. 6-Minuten-Gehtest, einer Art "Fitness-Check" per App, konnten die Schülerinnen und Schüler direkt austesten, wie es um ihre (Herz-)Gesundheit steht und nicht wenige erfreuten sich über ein überdurchschnittlich gutes („Hoch-Normales“) Ergebnis!

Une expérience fantastique!

Der 34. Frankreichaustausch mit unserer Partnerschule in Ville Neuve d’Ascq

Das Lycée Saint Adrien befindet sich ganz in der Nähe von Lille und so hatten wir die Möglichkeit, die Stadt, die wir bereits aus dem Französischbuch kennen, endlich in Realität zu erleben.

Trotz des kalten Wetters konnten wir die wunderschöne Stadt und ihre leckeren Spezialitäten in vollen Zügen genießen. Durch den Unterrichtsbesuch erhielten wir einen Einblick in das französische Schulsystem und merkten, dass es uns in Deutschland  eigentlich ganz gut geht, denn die Austauschpartner bleiben bis zum frühen Abend in den Klassenzimmern. Zusammen mit unseren Corres erlebten wir einen Tag in Boulogne-sur-mer und besuchten Nausicáa, das größte Aquarium Europas, das uns mit seiner Vielfalt an Meerestieren beeindruckte.

Der Austausch war eine empfehlenswerte  und erlebnisreiche Erfahrung!

Digitale Tour durch das RGW:

Um einen ersten Eindruck der Schule zu erhalten oder sich bereits im Vorfeld einmal zu orientieren hat eine Gruppe des P-Seminars von Herrn Weinrich das RGW in 3D aufgenommen und mit virtuellen Anmerkungen versehen. Genießen Sie die Schule in 3D! Wenn Sie eine VR-Brille besitzen können Sie das Schulhaus auch in der virtuellen Realität betreten; dazu bitte das VR-Symbol links unten in der Ecke der Darstellung anklicken! Link bzw. QR-Code:

https://www.thinglink.com/card/1791243893082161638

Unsere Partner

SelfhtmlSelfhtmlSelfhtmlSelfhtmlSelfhtmlTHWS