Latein am RGW

Latein spielt als mögliche zweite Fremdsprache ab der sechsten Klasse eine wichtige Rolle am Röntgen-Gymnasium.

Warum Latein als zweite Fremdsprache?

  • Wer Latein wählt, hält sich für später alle Ausbildungsrichtungen offen, die die Schule bietet.
  • Die griechisch-römische Antike ist ein wichtiges Fundament unserer europäischen Kultur.
  • Latein ist Basissprache Europas.
  • Latein leistet einen entscheidenden Beitrag zur gymnasialen Bildung und Persönlichkeitsentwicklung.
  • Als Reflexionssprache fördert und fordert die Sprache v.a. Denkprozesse.

Weiterlesen …

Projekttag der 5. Klassen am 22.02.2018

Sich einmal wie eine Gottheit fühlen – das durften die Fünftklässler des Röntgen-Gymnasiums am diesjährigen Projekttag des Fachs Latein hautnah erleben.

Bei einem Streifzug durch die Antikensammlung des Martin-von-Wagner Museums konnten sie sich anhand zahlreicher Exponate selbst ein Bild von den Göttern im Olymp und der Welt der Mythen  machen. Die Eindrücke, die die Schüler während der äußerst lebendigen Führung sammelten, sollten sie später kreativ umsetzen. Hierbei illustrierte niemand Geringeres als Venus, die Göttin der Liebe und der Schönheit, wie sich eine Gottheit selbst glamourös inszeniert.

Weiterlesen …

Leben wie damals – Kurz vor den Ferien ins alte Rom

Einen Tag im alten Rom konnten die Schüler der 5a am 22. Juli im Röntgen-Gymnasium erleben. Organisiert wurde das Projekt mit fünf Stationen zum Lernen und Mitmachen vom P-Seminar "Dies Romanus": Von Militär und Gladiatoren bis zu Thermen, Kochen/Essen und Spielen.

Weiterlesen …

Exkursionen

Mit unseren Lateinschüler/innen unternehmen wir regelmäßig Exkursionen zur Saalburg (Jg. 7) und zum Pompejanum (Jg. 6). Weitere Unternehmungen, z.B. Ausstellungsbesuche, finden in unregelmäßigen Abständen statt.

Weiterlesen …

© RGW