Wahl des Elternbeirats

Sehr geehrte Eltern,

alle zwei Jahre wird am Röntgen-Gymnasium Würzburg die Zusam- mensetzung des Elternbeirats neu gewählt. Diese Wahl findet im Zeitraum von 12. bis 17. Oktober 2018 mit Hilfe einer digitalen Wahlplattform statt, die sie ab dem 12. Oktober über der unten an- gegebenen Verknüpfung erreichen.

Die zur Wahl notwendige TAN geht Ihnen in Form eines Elternbriefs in Papierform zu, die ab 9. Oktober an Ihre Kinder ausgegeben werden. Sollte Sie diese TAN bis zum 12.Oktober 2018 nicht erreicht haben, können Sie sich gerne an das Sekretariat des Röntgen-Gymnasiums wenden, das Ihnen die TAN ebenfalls aushändigt, falls diese noch nicht an Ihre Kinder ausgegeben wurde. 

Sollten Sie nicht die elektronische Wahlplattform nutzen wollen, können Sie auch am 17. Oktober vom 18 bis 19 Uhr am Röntgen-Gymnasium analog Ihre Stimme abgeben.

http://www.wolfgang-weigand.de/Elternbeiratswahl/elternbeiratsw-18-19.htm

MfG Wolfgang Weigand

Röntgenbilder: Lernen von und mit der Honigbiene

Bildautor: Ingo Arndt

Zum ersten diesjährigen Vortrag in unserer Reihe der Röntgenbilder wird am 18.10. Prof. Dr. Jürgen Tautz (ab 19 Uhr), über seine Arbeit mit Honigbienen berichten.

Honigbienen faszinieren seit jeher die Menschen. Neben materiellen Produkten der Bienen, die von uns Menschen genutzt werden (allen voran Honig und Wachs), bieten die Staaten der Bienen auch „geistigen Honig“, der Schwerpunkt dieses Vortrags.
Die Waben sind in ihrer mechanischen Belastbarkeit Vorbild für Leichtbauweisen in der Technik, die Schaffung der kristallartigen Wabenstruktur findet Niederschlag in einem Patent zur Selbstentstehung solcher Gebilde. Im Vortrag werden weitere Beispiel vorgestellt. Die Staaten der Honigbienen regen Menschen zum Nachdenken über Organisationsformen im Zusammenleben an, seit dem alten Ägypten bis heute. Und es geht noch weiter: Die hochkomplexe Biologie der Honigbienen eignet sich ideal für einen spannenden fächerübergreifenden Schulunterricht. Mit we4bee wird im Vortrag ein neues Projekt vorgestellt, in dem die Schüler selbst die Basis für den Schulunterricht erarbeiten.

Tour de France der Fünftklässler – Tour de France des cinquièmes

En ce mardi 2 octobre, la France était à l’honneur ! Les élèves du groupe de P-Seminar ont présenté des activités permettant aux cinquièmes d’apprendre les nombres, fruits, animaux en français ! Ensuite, les élèves ont réalisé un Tour de France (sans vélos…) en partant de la Bretagne. En groupe, les élèves ont présenté par la suite des villes françaises : Rouen, Paris, Lyon, Nice, Marseille, Bordeaux. La journée s’est terminée avec un jeu typiquement français : 1,2,3…Soleil ! Une belle journée aux couleurs de la France !

Hélène Gressler, volontaire européenne

Die Serie hält für Röntgenfilm!

Freude pur: Tamino, Roland, Luca, Julia und Yannik nach der Preisverleihung.

Erneuter Erfolg bei den Schulfilmtagen

Seit 41 Jahren trifft sich jährlich die Schulfilm-Szene Mitte Oktober bei den Filmtagen der bayerischen Schulen. Nach einem Jahrzehnt im nahen Gerbrunn war nun erstmals die Oberland-Realschule in Holz- kirchen (Oberbayern) Austragungs- ort. Auch wenn also die „location“ neu ist, gibt es doch ein schöne Kontinuität: Wieder einmal konnte die Filmgruppe mit einem der begehrten Förderpreise von immerhin 250,- Euro an den Sanderring zurückkehren.

Die Komödie „Ordnung ist das halbe b, e, e, L, n“ handelt von einem Schüler, der einem Strafdienst in der Schule durch eine Aufräum-App auf seinem Smartphone entgehen will.

Der Streifen war von den Veranstaltern sogar als Eröffnungsfilm auserkoren worden und sorgte beim dreihundertköpfigen Publikum, darunter Ehrengast Ilse Aigner (stellvertretende Ministerpräsidentin), für große Begeisterung.

Sprachreise nach Broadstairs, Südengland.

Schon lange besteht am RGW der Wunsch, die erste Fremdsprache Englisch im Land selbst zu erleben. Da alle Versuche, einen Austausch in die Wege zu leiten, scheiterten, kam die Idee auf, eine einwöchige Sprachreise mit Schülern der 8. Klassen nach Broadstairs, Kent, zu unternehmen, um am BEC (Broadstairs English Centre) Englisch zu lernen und Land und Leute hautnah zu erleben.

Weiterlesen …

Digitalisierung der Elternkommunikation

Sehr verehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

alle reden von der Digitalisierung, wir machen uns auf den Weg!

Seit Beginn des Schuljahres haben wir eine digitale Kommunikations- plattform eingerichtet, die wir verstärkt zur Elterninformation nutzen wollen. Sie bietet den Eltern auch die Möglichkeit, viele Verwaltungsvorgänge digital zu erledigen. Eines ist klar: Je mehr Eltern sich registrieren, desto effizienter kann diese Elternplattform, das sogenannte „Elternportal“, von allen Beteiligten genutzt werden.

Sollten Sie sich noch nicht registriert haben, bitten wir Sie, dies umgehend zu tun. Sie müssen dafür nur eine Mail an Herrn Dr. Weigand schicken. (w.weigand@lehrer.roentgen-gym.de)

In dieser Mail teilen Sie uns bitte Ihren Wunsch nach Registrierung, den Namen und die Klasse Ihres Kindes mit. Herr Dr. Weigand wird die notwendigen Maßnahmen einleiten, damit Sie schnell an Ihren Elternportalzugang kommen.

„Auf geht’s“ …

Weitere "Neuigkeiten"

Weitere Berichte über Aktionen, Preise und andere Ereignisse aus dem Schulleben dieses Schuljahrs finden Sie ab sofort auf einer eigenen Seite!

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© RGW