Einladung zum Unterstufen-Theater

"Insel der Falken", so heißt die diesjährige Produktion der Unterstufen-Theatergruppe. Das kurzweilige Stück handelt von einer mysteriösen Insel, die seit hunderten von Jahren von Kindern bewohnt wird, die nicht altern. Was steckt hinter diesem Phänomen? Das farbenfrohe Musical, das vom P-Seminar "Theater" betreut wird kommt am Mittwoch, 29.6. um 18:00 Uhr und am Donnerstag, 30.6. um 16:30 Uhr in der unteren Turnhalle zur Aufführung.

Erfolgreich in Ingolstadt!

Mike, Matteo, Katharina und Veronika freuen sich über den Erfolg bei der „Kifinale“ in Ingolstadt

Beitrag von Röntgenfilm kommt bei Publikum bestens an

Alle zwei Jahre richtet der bayerische Jugendring das Festival „Jufinale“ aus. Mitte Juni war es wieder so weit. Bei diesem Festival messen sich die Preisträger der jeweiligen „Bezirks-Jufinalen“ vor großem Publikum. Der Beitrag „Willkommen in der Kreidezeit“ vom RGW wurde vom Bezirksjugendring Unterfranken in der Altersgruppe bis 14 Jahren ins Rennen geschickt. „Kifinale“ nennt sich dieser Jufinale-Ableger für die Jüngeren. Die Altersgrenze liegt für die Jufinale nämlich bei 27 Jahren!

Eine ins Kulturzentrum „Neun“ im fernen Ingolstadt eingeladene Delegation unserer Filmgruppe setzte sich in der Publikumsgunst gegen die Beiträge der anderen Regierungsbezirke durch und freute sich über den Publikumspreis.

Der Film vom RGW spielt im Jahr 2030, zeigt dabei aber Schüler beim Besuch des „Museums des Jahres 2014“, also das Entstehungsjahres des Kurzfilmes.

LEGO-Roboter-Team des RGW erreicht den 2. Platz beim Regionalwettbewerb in Schweinfurt

Bei ihrem Start im Vorentscheid der World Robot Olympiad WRO am Donnerstag, 12. Mai 2016 in Schweinfurt haben die X-Rays Junior 2 sich in der Regular Kategorie „Junior“ (13 bis 15 Jahre) den zweiten Platz gesichert und damit für das Deutschlandfinale in Ludwigshafen am 18. und 19. Juni 2016 qualifiziert. Vor dem spannenden Wettkampf musste zunächst der Roboter aus allen Einzelteilen neu zusammengesetzt werden, um dann „Müll“ (LEGO-Steine) zu sortieren. Die drei besten Teams in Ludwigshafen qualifizieren sich dann für das Weltfinale in Neu Dehli (Indien). Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Ludwigshafen!

Jugend forscht 2016! Röntgen-Gymnasium erzielt 1. Platz beim Regionalwettbewerb in Wiesentheid

Wie viele Flips mit einem Pfannwender werden benötigt, um einen Pfannkuchenstapel aus unterschiedlich großen Pfannkuchen, der Größe nach zu ordnen? Diese Frage stellten sich die 3 Q12-Schüler Florian Eppel, Ben Steppert und Steffen Wehner. Am 25. und 26. Februar haben die sie am Jugend forscht Regionalwettbewerb in Wiesentheid teilgenommen und konnten die Jury mit ihrer Arbeit „Untersuchungen zum Pfannkuchen-Sortier-Problem“ im Fachbereich „Mathematik/Informatik“ überzeugen. Ergebnis ist der 1. Platz und somit der Regionalsieg für die drei Abiturienten. Zusätzlich bedeutet dies die Qualifikation für den Landeswettbewerb Bayern, welcher vom 04. bis zum 07. April im Deutschen Museum in München stattfinden wird. Ein großes Dankeschön gilt den Sponsoren www.echtkind.de, sowie www.wir-machen-druck.de, welche das Projekt unterstützen.

Wir wünschen unseren Schülern viel Glück bei der nächsten Runde des Wettbewerbs auf Landesebene, der am 18.4 bis 19.4.2016 in Dingolfing stattfinden wird.

Unsere Medienscouts gewinnen den 1. Preis im Vogel Convention Center vor 800 Gästen!

Digitale Schulprojekte aus der Region wurden von IT-Experten im Rahmen eines von der VR-Bank ausgeloteten Wettbewerbs zum Thema "Internet" ausgezeichnet. Zusammen mit dem Veitshöchheimer Gymnasium, dem Wirsberg-, Friedrich-Koenig-, Deutschhaus- und Riemenschneider-Gymnasium haben wir den 1. Preis (dotiert mit 3000 € Preisgeld)ergattert für unsere Idee im September 2015 ein Medienscoutprojekt mit Vernetzung der beteiligten Schulen zu starten, bei dem Medienscouts unter Einbeziehung vieler externer Referenten ausgebildet werden, die dann wiederum Unterrichtseinheiten zum Thema "Richtiger Umgang mit den Medien und dem Internet" erstellen, die sie am Ende des Schuljahres mit ihren Peers durchführen werden.

Siehe auch Bericht in der Mainpost und Artikel dazu auf Projekt WIKI

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© Röntgen-Gymnasium Würzburg 2013