Das Tanztheater des RGW präsentiert

Das Tanztheater-Ensemble des Röntgen-Gymnasiums hat Flücht- lingsmädchen kennengelernt und zeigt vom 25.7. – 27.7., jeweils um 19.30 Uhr die Performance „Grenzen überwinden“:  

Ein Tanztheater mit einem Flüchtlingsmädchen, das mit ihrer eigenen Geschichte diese Performance inspiriert und aktiv mitgestaltet hat. Träume, Ängste, Zweifel, Verzweiflung, aber auch Geborgenheit und Selbstbewusstsein und Heimat spielen dabei eine große Rolle und fordern immer wieder auf, Grenzen zu überwinden.

Der Eintritt ist frei.

Erfolgreiche Präsentation auf dem Campusfestival

Präsentation auf dem Campusfestival 2016

Mit einer hervorragenden Präsentation ihrer langjährigen Arbeit mit LEGO-Robotern konnten die X-Rays die Jury am letzten Sonntag, 03. Juli 2016 auf dem Campusfestival der Universität Würzburg überzeugen. Sie gewannen einen der drei mit 500 Euro dotierten Preise für die beste Schülerforschungsarbeit. Damit krönen unsere Abiturienten Ben Steppert und Steffen Wehner ihr langjähriges Engagement für unsere Schule. Herzlichen Dank!

X-Rays im Deutschlandfinale der WRO 2016

LEGO-Roboter Teams des RGW in Ludwigshafen
LEGO-Roboter Teams des RGW in Ludwigshafen

Nachdem sich auch das Senior-Team mit einem souveränen Sieg im Regionalwettbewerb Offenbach für das Deutschlandfinale der World Robot Olympiad 2016 qualifizieren konnte, reisten wir voller Vorfreude nach Ludwigshafen. Nach einem durchwachsenen Start am Samstag, 18. Juni 2016 konnten sich die beiden Teams am Sonntag, 19. Juni 2016 noch einen hervorragenden 8. Platz (Junior) und 9. Platz (Senior) erkämpfen.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreich in Ingolstadt!

Mike, Matteo, Katharina und Veronika freuen sich über den Erfolg bei der „Kifinale“ in Ingolstadt

Beitrag von Röntgenfilm kommt bei Publikum bestens an

Alle zwei Jahre richtet der bayerische Jugendring das Festival „Jufinale“ aus. Mitte Juni war es wieder so weit. Bei diesem Festival messen sich die Preisträger der jeweiligen „Bezirks-Jufinalen“ vor großem Publikum. Der Beitrag „Willkommen in der Kreidezeit“ vom RGW wurde vom Bezirksjugendring Unterfranken in der Altersgruppe bis 14 Jahren ins Rennen geschickt. „Kifinale“ nennt sich dieser Jufinale-Ableger für die Jüngeren. Die Altersgrenze liegt für die Jufinale nämlich bei 27 Jahren!

Eine ins Kulturzentrum „Neun“ im fernen Ingolstadt eingeladene Delegation unserer Filmgruppe setzte sich in der Publikumsgunst gegen die Beiträge der anderen Regierungsbezirke durch und freute sich über den Publikumspreis.

Der Film vom RGW spielt im Jahr 2030, zeigt dabei aber Schüler beim Besuch des „Museums des Jahres 2014“, also das Entstehungsjahres des Kurzfilmes.

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© Röntgen-Gymnasium Würzburg 2013