Englisch am RGW

Englisch als Weltsprache kommt in Zeiten zunehmender Globalisierung  eine bedeutende Rolle zu. Im Anfangsunterricht gilt es den Schülerinnen und Schülern Strategien aufzuzeigen, mit denen sie den Erwerb des Fachwissens lernen (Ausbildung der Methodenkompetenz) und erworbenes Grundwissen festigen und strukturieren können. Darüber hinaus ist es den Englischlehrern wichtig, Ausdauer und Konzentration im Bereich der Möglichkeiten jedes einzelnen Lernenden zu schulen.
Zusätzlich zu schriftlichen Arbeitsformen  ist die Akzentuierung der kommunikativen Fähigkeiten in besonderer Weise geeignet, den Schülern die Lebens- und Berufswirklichkeit bewusst zu machen. Die Förderung des Hörverstehens und mündlichen Ausdrucks verbessert und vertieft dabei auch die interkulturelle Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.  Dabei finden Unterrichtsformen Berücksichtigung wie z.B.

  • Projektarbeit
  • Internetrecherchen
  • Team gestützte Arbeitsformen und
  • die Ziel gerichtete Einbeziehung  neuer Medien.

Der Einsatz von Hörbeispielen und Videomaterial erscheint im Englischunterricht besonders sinnvoll, da zum Einen die zahlreichen Varianten der englischen Sprache nicht von einer Lehrkraft präsentiert werden können. Zum Anderen werden die Schüler motiviert, sich intensiver mit der Sprache auseinander zu setzen.  Ebenso ist es das Anliegen der Fachschaft Englisch, Denkstrukturen zu vermitteln, die im Bereich der persönlichen Haltung  Einstellungen fördern, wie sie dem angloamerikanischen Kulturraum eigen sind, wie z.B.

  • Sinn für Humor
  • learning by doing
  • trial and error.

Die bestehende Tradition des englischen Theaters als Brücke zwischen diesen Zielen und dem gleichwertigen Anliegen einer literarischen Bildung soll fortgesetzt werden.

Folgende Lehrwerke werden in unserer Schule verwendet:
5. Klasse Green Line New Bayern 1 (Klett Verlag)
6. Klasse Green Line New Bayern 2 (Klett Verlag)
7. Klasse Green Line New Bayern 3 (Klett Verlag)
8. Klasse Green Line New Bayern 4 (Klett Verlag)
9. Klasse Green Line New Bayern 5 (Klett Verlag)
10.Klasse Green Line New Bayern 6 (Klett Verlag)
sowie
11. /12. Klasse G8  Greenline Oberstufe Klasse 11/12 (Klett Verlag)
Context 21 (Cornelsen Verlag)

(Barbara Schwaneck, Siegfried Angst)

Lektüren

Bei uns wurden in der Mittelstufe und Oberstufe die folgenden Werke gelesen:
Adams, D.: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy
Arundhati, R.: The God of Small Things
Atwood, M.: The handmaid’s tale
Bradbury, R.: Fahrenheit 451
Burgess, A.: A clockwork orange
Conrad, J.: Heart of Darkness
Fitzgerald, F.S.: The Great Gatsby
Golding, W.: Lord of the Flies
Gordimer, N.: A world of strangers
Greene, G.: The Third Man
Grisham, J.: The rainmaker
Hansberry, L.: A raisin in the sun
Hemingway, E.: The old Man and the Sea
For whom the Bell tolls
A Farewell to Arms
The short happy life of Francis Macomber
Hornby, N.: High Fidelity
About a Boy
Huxley, A.: Brave New World
Joyce, J.: The Dubliners
Kesey, K.: One Flew over the Cuckoo’s Nest
Mac Laverty, B.: Cal
McCullers, C.: The Ballad of the Sad Café
Miller, A.: All my sons
The death of a salesman
Broken Glass
The Crucible
Orwell, G.: Animal Farm
1984
Priestley, J.B.: An inspector calls
Rhue, M.: The Wave
Russell, W.: Educating Rita
Salinger, J.D.: The Catcher in the Rye
Shakespeare, W.: Macbeth
Romeo and Juliet
Julius Caesar
Hamlet
Shaw, G.B.: Pygmalion
Sillitoe, A.: The loneliness of the long-distance runner
Stevenson, R.L.: Dr Jekyll and Mr Hyde
Sutclffe, W.: Are you experienced?
Wilde, O.: The Importance of being Earnest
Williams, T.: A streetcar named desire
The glass menagerie

Zurück

© RGW