Leben wie damals – Kurz vor den Ferien ins alte Rom

Einen Tag im alten Rom konnten die Schüler der 5a am 22. Juli im Röntgen-Gymnasium erleben. Organisiert wurde das Projekt mit fünf Stationen zum Lernen und Mitmachen vom P-Seminar "Dies Romanus": Von Militär und Gladiatoren bis zu Thermen, Kochen/Essen und Spielen.

Die Jungen der 5a tauchten einen Vormittag in den römischen Alltag ein. Dazu wurden sie in Familien eingeteilt, die alles gemeinsam erkundeten. Neben interessanten Fakten aus dem jeweiligen Themengebiet stand das Mitmachen im Fokus: Die Schüler durften selbst Salben mischen und ausprobieren, römische Kleidung sowie die Ausrüstung von Legionären und Gladiatoren anlegen, drei typische Mahlzeiten für alle zubereiten und miteinander essen und antike Spiele ausprobieren.

Erklärt und gezeigt wurde ihnen alles von Schülern des P-Seminars, die ein Schuljahr lang diesen Tag geplant hatten. Zur Vorbereitung gehörte unter anderem: Ausprobieren von Rezepten, Organisation und Herstellung historischer Bekleidung und Ausrüstung, Gestaltung der Vorträge und Geschichten und das Finden von Sponsoren. Die Arbeit der 13 Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Frau Steubing-Nickel hat sich gelohnt: Denn die Fünftklässler waren aufmerksam und wissbegierig, zeigten großes Interesse und hatten Spaß an allen Stationen – und das trotz großer Hitze!

Zurück

© RGW