DELF am RGW

Was verbirgt sich hinter der rätselhaften Abkürzung DELF? tl_files/Bilder_Faecher/Franzoesisch/LOGO Delf.gif
Es handelt sich bei DELF um ein französisches Sprachdiplom „Diplôme d’études en langue française“, welches vom französischen Erziehungsministerium verliehen wird. Die Prüfungen sind standardisiert und die Diplome werden international anerkannt. Das DELF scolaire kann an bayerischen Gymnasien abgelegt werden, an denen Französisch-Lehrkräfte die Lizenz für die Abnahme der Prüfung besitzen.

Die Fachschaft Französisch am RGW bietet die Möglichkeit an, die Prüfungen für das DELF scolaire abzulegen. Frau Hampel, Frau Kraus, Frau Schütz und Frau Weigert-Kriener führen die Prüfungen durch. Unsere Schüler absolvierten bisher die Prüfungen zu den Niveaus A2, B1 und B2.
Die Vorbereitung erfolgt einerseits im fortlaufenden Unterricht und zusätzlich in einem speziellen Vorbereitungskurs, in dem die Teilnehmer mit den Arbeitsweisen und dem Ablauf der Prüfungen vertraut gemacht werden. Diese bestehen in der Erfüllung einer Reihe von Aufgaben, die vier kommunikative Kompetenzen, Hörverständnis, Lesefähigkeit, mündlicher und schriftlicher Ausdruck, betreffen. Alle teilnehmenden Schüler haben bisher die Prüfungen mit guten Ergebnissen bestanden. Die Prüfung kann an zwei Terminen im Schuljahr abgelegt werden, bei uns am Röntgen-Gymnasium jedoch nur beim Sommertermin.
Welche Vorteile bietet das DELF scolaire den Schülerinnen und Schülern?
Sie lernen frühzeitig, sich auf Prüfungssituationen einzustellen und sie besitzen mit dem Zertifikat einen Nachweis über ihre fremdsprachlichen Kompetenzen, der internationale Anerkennung findet und im Studium und Beruf hilfreich sein kann.
Wo erhält man genauere Informationen über das DELF scolaire, über Inhalte, Niveaus und Ablauf der Prüfungen?
Interessenten wenden sich am besten an die jeweiligen Französisch-Lehrer. Weitere Auskünfte erteilt jederzeit gerne Frau Schütz.

Termin 2016:  B1 und B2:  Sa., 16.04.2016 schriftliche Prüfung, mündliche Prüfung im Zeitraum 11.- 22.04.2016

Zurück

© RGW